Joomla 3.1 Template by iPage Coupon

Pumpen

PFPN 10-800

Marke:
Ziegler
Motor:
Rotax
Kraftstoff:
Gemisch 1:50
Leistung:
21 kW (29 PS)
Nennförderdruck:
10 bar
Nennförderleistung:
800 L/min
Baujahr: 1991
Bei dieser Pumpe handelt es sich um eine leichte Tragkraftspritze welche bei einem Nennförderdruck von 10 bar 800 Liter pro Minute befördern kann. Aufgrund des geringe Gewichtes ist sie leicht im Gelände einsetzbar, bei den Maschinisten gehört der Gehörschutz aufgrund der hohen Drehzahl allerdings zur Standardausrüstung.

 


 

FPH 10-2000 40-400


Marke:
Magirus
Motor:
MAN
Kraftstoff:
Diesel
Leistung: 206 kW (280 PS)
Nennförderdruck: 10 / 40 bar
Nennförderleistung: 2400 / 400 L/min
Baujahr: 2007
Die Heckeinbaupumpe des RLFA 2000 wird über einen Nebenantrieb des Fahrzeugmotors angetrieben und besitzt eine dementsprechende Leistung. Im Normaldruckbereich können bei 10 bar Nennförderdruck 2400 Liter pro Minute befördert werden. Im Hochdruckbereich sind es bei 40 bar 250 Liter pro Minute. Direkt angeschlossen an einen Druckabgang ist , der am Dach befindliche, Wasserwerfer. Weiters verfügt die Heckeinbaupumpe über einen Pumpenvormischer um Schaummittel auch im Niederdruckbereich verfügbar zu machen, sowie einen Hochdruckzumischer, welcher das Schaummittel nur am Hochdruckabgang bereit stellt.

 


 

PFPN 10-800
(Reserve)


Marke:
Gugg
Motor:
VW
Kraftstoff:
Benzin
Leistung: 25 kW (34 PS)
Nennförderdruck: 10 bar
Nennförderleistung: 800 L/min
Baujahr: 1972
Diese Tragkraftspritze der Marke Gugg ist nur mehr als Reserve im Einsatz. Das heißt sie wird dann im Fahrzeug mitgeführt, wenn sich die eigentliche Pumpe z.B. bei einem Service befindet. Dadurch bleiben die Löschfahrzeuge auch im Falle eines Defekts oder eines wichtigen Services der Tragkraftspritze einsatzbereit. Charakteristisch für diese Pumpe ist der aus dem VW Käfer stammende Motor, der nach Inbetriebnahme für das eine oder andere Schmunzeln sorgt.

 


 

Schmutzwasserpumpe


Marke:
Mast
Motor:
Briggs & Stratton
Kraftstoff:
Benzin
Leistung: 6 kW (8 PS)
Nennförderdruck: - bar
Nennförderleistung: 1200 L/min
Baujahr: 1992
Die Schmutzwasserpumpe wird für Auspumparbeiten bei stark verschmutzen Wasser eingesetzt. Im Gegensatz zu den Tragkraftspritzen verfügt sie über keine Ansaugvorrichtung. Das heißt die Saugleitung muss zu Beginn händisch, z.B. mit einem Kübel, gefüllt werden.

 


 

diverse Tauchpumpen


Marke:
Mast / Godderidge & Lorenz / Grundfos
Motor:
3-Phasen Elektromotor / 230V
Leistung: 2,4 / 1,5 / 0,41 kW
Nennförderdruck: -
Nennförderleistung: 1200 / 800 / L/min
Baujahr: 2007 / 1994 / 1994
Tauchpumpen werden ebenfalls vorwiegend bei Auspumparbeiten eingesetzt. Sie werden elektrisch betrieben und ihr Förderleistung hängt stark von der zu überwindenden Höhendifferenz ab. Im RLFA 2000 befinden sich zwei Tauchpumpen mit einer Nennförderleistung von 1200 L/min womit es auch möglich ist, das RLFA z.B. aus einem Fließgewässer zu speisen. Dadurch müssen nicht noch zusätzlichen Saugschläuche mitgeführt werden. Weitere, nicht abgebildete Tauchpumpen, befinden sich im im Rüsthaus.

 


 

PFPN 10-1200
Zug Klein Veitsch


Marke:
Ziegler
Motor:
Fiat
Kraftstoff:
Gemisch 1:50
Leistung: 36 kW (49 PS)
Nennförderdruck: 10 bar
Nennförderleistung: 1200 L/min
Baujahr: 2000
Diese Tragkraftspritze besitzt eine Nennförderleistung von 1200 L/min und ist somit leistungsstärker als etwa jene im LFB-A. Jedoch ist sie auch schwerer und im steilen Gelände nicht so einfach zu transportieren. Trotzdem ist sie durch den Zweitaktmotor gut für unebene Standorte geeignet.

 


 

Tauchpumpe
Zug Klein Veitsch


Marke:
Mast
Motor:
3-Phasen Elektromotor
Leistung: 2,4 kW
Nennförderdruck: -
Nennförderleistung: 1200 L/min
Baujahr: 2012
Tauchpumpen werden vorwiegend bei Auspumparbeiten eingesetzt. Sie werden elektrisch betrieben und ihr Förderleistung hängt stark von der zu überwindenden Höhendifferenz ab. Im KLFA Klein Veitsch befindet sich eine Tauchpumpe mit einer Nennförderleistung von 1200 L/min.

 


 

PFPN 10-1200
Zug Pretal


Marke:
Ziegler
Motor:
Fiat
Kraftstoff:
Gemsich 1:50
Leistung: 36 kW (49 PS)
Nennförderdruck: 10 bar
Nennförderleistung: 1200 L/min
Baujahr: 1996
Diese Tragkraftspritze besitzt eine Nennförderleistung von 1200 L/min und ist somit leistungsstärker als etwa jene im LFB-A. Jedoch ist sie auch schwerer und im steilen Gelände nicht so einfach zu transportieren. Trotzdem ist sie durch den Zweitaktmotor gut für unebene Standorte geeignet. Es handelt sich um das selbe Modell wie es beim Zug Klein Veitsch stationiert ist.

 


 

Tauchpumpe
Zug Pretal


Marke:
Mast
Motor:
3-Phasen Elektromotor
Leistung: 2,4 kW
Nennförderdruck: -
Nennförderleistung: 1200 L/min
Baujahr: 2010
Tauchpumpen werden vorwiegend bei Auspumparbeiten eingesetzt. Sie werden elektrisch betrieben und ihr Förderleistung hängt stark von der zu überwindenden Höhendifferenz ab. Im KLFA Pretal befindet sich eine Tauchpumpe mit einer Nennförderleistung von 1200 L/min.