Joomla 3.1 Template by iPage Coupon

Übung Menschenrettung nach Verkehrsunfall

Kategorie: Übungen Veröffentlicht: Montag, 07. November 2022 Geschrieben von HBI Gernot Rechberger

Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen

Für die gemeinsame Übung, am 07. November 2022 mit dem Löschzug Klein Veitsch, lautete die Übungsannahme „Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen“, im Bereich Klein Veitsch nach dem Gehöft Kober. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter sicherte die Mannschaft des KLFA-Zug Klein Veitsch die Unfallstelle ab, begann mit der Ausleuchtung der Unfallstelle sowie mit der Herstellung des Brandschutzes.

Die währenddessen eintreffende Mannschaft des RLFA-2000 Veitsch-Ort übernahm die Stabilisierung des Fahrzeuges, die Betreuung der verletzten Personen sowie die Erkundung im Fahrzeuginneren und den Aufbau des Geräteablageplatzes. Nach der Abstimmung zwischen dem „Inneren Retter“ und dem Einsatzleiter, konnte die Person am Rücksitz schnell und einfach aus seiner misslichen Lage befreit werden. Zur Rettung des Fahrzeuglenkers musste das Fahrzeugdach mittels hydraulischen Rettungsgeräts entfernt werden. Im Übungseinsatz standen drei Fahrzeuge mit insgesamt 18 Einsatzkräften.

Übung Menschenr...
Übung Menschenrettung nach Verkehrsunfall Übung Menschenrettung nach Verkehrsunfall
Übung Menschenr...
Übung Menschenrettung nach Verkehrsunfall Übung Menschenrettung nach Verkehrsunfall
Übung Menschenr...
Übung Menschenrettung nach Verkehrsunfall Übung Menschenrettung nach Verkehrsunfall
Übung Menschenr...
Übung Menschenrettung nach Verkehrsunfall Übung Menschenrettung nach Verkehrsunfall
Übung Menschenr...
Übung Menschenrettung nach Verkehrsunfall Übung Menschenrettung nach Verkehrsunfall
Übung Menschenr...
Übung Menschenrettung nach Verkehrsunfall Übung Menschenrettung nach Verkehrsunfall
Übung Menschenr...
Übung Menschenrettung nach Verkehrsunfall Übung Menschenrettung nach Verkehrsunfall
Übung Menschenr...
Übung Menschenrettung nach Verkehrsunfall Übung Menschenrettung nach Verkehrsunfall

Zugriffe: 77