Joomla 3.1 Template by iPage Coupon

Zwei Einsätze in nur wenigen Stunden!

Kategorie: Einsätze Veröffentlicht: Samstag, 16. April 2011 Geschrieben von OBM Martin Rechberger

Zwei Einsätze in nur wenigen Stunden!

Am Vormittag des 16. April 2011 wurde die Feuerwehr Markt Veitsch per Telefon zu einem Kaminbrand in Klein Veitsch gerufen. Bei diesem Einsatz stand die FF Veitsch mit fünf  Mann und zwei Fahrzeugen 1 ½ Stunden im Einsatz. Nur wenige Stunden später wurde Stiller Alarm (SMS) von Florian Mürzzuschlag ausgelöst. Starke Rauchentwicklung im Pretal beim Knabelhaus wurde von einem aufmerksamen Passanten wahrgenommen und gemeldet. Da während der Anfahrt ein Brand einer oder mehrerer ausgebauter Gartenhütten vermutet wurde, wurde die Betriebsfeuerwehr Veitsch mit Wärmebildkamera nachalarmiert. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte, da Gestrüpp verbrannt wurde. Hierbei war die FF Markt Veitsch mit 15 Mann und drei Fahrzeugen für eine halbe Stunde im Einsatz. Die Betriebsfeuerwehr stand mit ebenfalls 15 Mann im Rüsthaus in Bereitschaft.

Zugriffe: 1978